MEDIA / ARTICLES

Ein Jahrzehnt in China: Bertschis Reise in den Osten

12.05.2022
Bertschi China Graphics
Der 5. Mai 2022 war ein grosser Tag für die 50 Teammitglieder der Bertschi-Gruppe in China, wie auch für die gesamte Familie der Bertschi-Mitarbeiter auf der ganzen Welt - an diesem Tag wurde der zehnte Jahrestag seit der Erlangung der Unternehmenslizenz für unser erstes Unternehmen in China gefeiert. Die Bertschi International Freight Forwarding (Shanghai) Co Ltd. wurde am 5. Mai 2012 gegründet - mit gerade einmal 3 Teammitgliedern und einem kleinen Büro im Xujiahui-Distrikt von Shanghai.

Heute befindet sich der Hauptsitz nach wie vor in Shanghai, aber in einem weitaus grösseren Büro in Tianjin, sowie einem 60'000 Quadratmeter grossen Chemielager und Containerterminal in Zhangjiagang, welches sich im Bau befindet und in der zweiten Hälfte dieses Jahres in Betrieb genommen werden soll.

 

Bertschi Chemical Lagerhaus und Container Terminal in Zhangjiagang, China. Der Bau soll im 2. Quartal 2022 abgeschlossen sein. 

 

BertscBertschi blickt auf eine lange Geschichte als Chemielogistikdienstleister in Europa zurück, denn das Unternehmen wurde 1956 gegründet. Vor 10 Jahren forderten uns jedoch immer mehr Kunden auf, auch ausserhalb Europas tätig zu werden, da sie ihre Produkte vermehrt weltweit verkauften und ihre Rohstoffe global beschafften. Sie waren auf die Präsenz von Bertschi in allen Teilen der Welt angewiesen, nicht nur in Europa. Dies war der Anstoss für uns, eine neue Geschäftseinheit für ISO-Tiefseetank-Transporte zu gründen, die wir Bertschi Global nannten.

China war das erste Land ausserhalb von Europa, in dem Bertschi Global ein Büro eröffnete, da wir uns der fundamentalen Bedeutung des chinesischen Marktes für die globale Chemieindustrie bewusst waren. Kurz nach der Gründung der Niederlassung in China im Jahr 2012 eröffneten wir Büros in Singapur, Dubai, Houston, Sao Paolo und der Schweiz - und deckten damit alle wichtigen geografischen Zonen ab, in denen grosse chemische Lieferketten existieren.

 

Bertschi Global Niederlassungen auf der Weltkarte

 

Bertschi war ein Nachzügler auf dem chinesischen Markt - einige unserer professionellen Mitbewerber hatten ihre Büros in Shanghai bereits 15 Jahre vor uns eröffnet. Wir mussten also sicherstellen, dass wir die lokalen Fachkenntnisse und das Know-how unserer chinesischen Kollegen mit der langjährigen Erfahrung in Sachen Betriebssicherheit und hohen Servicestandards, die wir in Europa gesammelt hatten, vereinen.  Gleichzeitig mussten wir erheblich in den Aufbau einer modernen ISO-Tankflotte investieren. Im Jahr 2012 verfügte Bertschi über 7'000 Tankcontainer, die alle für kontinentale Transporte innerhalb Europas eingesetzt wurden. Mittlerweile liegen viele Meilensteine hinter unserer Flotte: Von 10'000 über 25'000 bis hin zu über 30'000 Einheiten heute: mehr als vier Mal so viele wie noch vor 10 Jahren. Dabei sind wir schneller gewachsen als der globale Markt: 2012 waren weltweit insgesamt 282.000 ISOtanks im Einsatz - heute sind es 686.500: das 2,5-fache der Gesamtzahl von vor 10 Jahren. (Quelle: International Tank Container Organization www.itco.org)

 

Bertschi Tiefsee-ISO-Tankcontainer

 

Mit der kontinuierlichen Unterstützung unserer geschätzten Kunden und der wachsenden Kompetenz unseres engagierten Teams in China glauben wir, dass wir in den nächsten 10 Jahren ein noch grösseres Wachstum und eine noch grössere Entwicklung verzeichnen können. Wir danken Ihnen allen, unseren Bertschi- Partnern, dass Sie uns auf diesem Weg begleitet haben!

 

 

 

William Leigh-Pemberton (links) mit Alberto Grisone (rechts) von Hupac im Bahnhof Korla bei der Eröffnung des Ganzzugs von China nach Europa. Dieser Artikel wurde von William Leigh-Pemberton verfasst, der als erster Niederlassungsleiter von Bertschi China massgeblich zu unserer Erfolgsgeschichte in China beigetragen hat.

  • Bertschi investiert weiter in globales Logistiknetzwerk und Nachhaltigkeit

    25.01.2024 - Die bereits ein Jahr vorher eingesetzten Volumenrückgänge haben sich 2023 fortgesetzt. Die chemische Industrie als Haupt-Kundenbranche der Bertschi Gruppe leidet in Europa unter weiterhin hohen...more

     

  • Bertschi erhält den renommierten Prix SVC Nordschweiz 2023 für herausragendes Unternehmertum

    17.11.2023 - Die Bertschi Gruppe, ein weltweiter Marktführer in der Chemielogistik, freut sich über die Auszeichnung mit dem renommierten Prix SVC Nordschweiz 2023, der die Pionierarbeit...more

     

  • Bertschi und Dow lancieren eine bahnbrechende nachhaltige Transportlösung mit einer Kombination aus intermodalem Schienenverkehr und mit Biotreibstoff betriebenen Lastwagen zur Reduktion der CO2-Emissionen.

    02.10.2023 -   Bertschi, ein weltweit führendes Unternehmen in der Chemielogistik, und Dow Inc., ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich der Materialwissenschaften, haben ein fortschrittliches Pilotprojekt für...more